Email: info@imeconsult.com

Tel.: +49 40 28 47 29 03

CEO: Patrick Streppel

IME - Interactive Media & Entertainment GmbH

Lerchenstr. 28a

22767 Hamburg, Germany

Registered court: Hamburg

Registration number: HRB 130171

VAT-ID: DE249059457

© 2018 by IME GmbH

Privacy Policy

I. General information

1. Responsible body

Below we explain to you which of your personal data are collected and processed by us when using our services or the use of our offers. We are:

IME - Interactive Media & Entertainment GmbH

Lerchenstr. 28a, 22767 Hamburg, Germany

E-Mail: info@ime-online.net

Personal data are individual details about personal or factual circumstances of a specific or identifiable natural person.

2. Legal Basis

We collect and process personal data based on the following legal bases:

• Consent pursuant to Article 6 § 1 lit.a of the General Data Protection Regulation (GDPR). Consent shall be any voluntary expression of intent, in an informed and unequivocal manner, in the form of a statement or other unambiguous confirmatory act, in which the data subject indicates that he or she agrees with the processing of the personal data concerning him- or herself

• Requirement to fulfill the contract or carry out preparatory measures in accordance with Article 6 (1) lit. b GDPR, i. the data is required so that we can fulfill our contractual obligations to you or we need the data to prepare a contract with you.

• Processing to fulfill legal obligations under Article 6 (1) (c) GDPR, i. that e.g. required by law or regulation to process the data.

• Processing for the protection of legitimate interests in accordance with Article 6 §1 lit. f GDPR, i. that the processing is necessary to protect the legitimate interests of us or third parties, unless the interests or fundamental rights and freedoms on your part that require the protection of personal data prevail.

3. Rights of persons affected

You are entitled to the following rights with regard to the processing of data by us in the scope according to the respectively listed articles of the General Data Protection Regulation:

• Right to information pursuant to Art. 15 GDPR

• Right to correction according to Art. 16 GDPR

• Right to be erased ("right to be forgotten") in accordance with Art. 17 GDPR

• Right to restriction of processing according to Art. 18 GDPR

• Right to data portability according to Art. 20 GDPR

• the right of objection according to Art. 21 GDPR

Without prejudice to any other administrative or judicial remedy, you shall have the right to complain to a supervisory authority, in particular in the Member State of its residence, place of work or place of alleged infringement, if you believe that the processing of the personal data concerning you violates the GDPR.

4. Data deletion and storage duration

The user’s personal data will be immediately deleted from our system once it is no longer needed . In addition, such storage may take place if provided for by the European or national legislator in EU regulations, laws or other regulations to which the controller is subject. Blocking or deletion of the data also takes place when a storage period prescribed by the standards mentioned expires, unless there is a need for further storage of the data for conclusion of a contract or fulfillment of a contract.

II. Concrete data processing

1. Data collection when visiting the website

 

a) Scope of data processing

When visiting our website, the following data is collected and stored by our web server:

• The IP address of the user

• Date and time of access

• Websites from which the user's system accesses our website

• Websites accessed by the user's system through our website

The data is stored in the log files of our system. Storage of this data together with other personal data of the user does not take place. The website itself is hosted by Wix.com Ltd. Their privacy policy can be found here: https://www.wix.com/about/privacy

 

b) legal basis

The legal basis for the processing of data is Article 6 (1) lit. f GDPR.

The legitimate interest within the meaning of Art. 6 §. 1 lit. f GDPR therefore lies in the functionality of our website and its availability.

The legal basis for the transfer of data to external service providers are Articles 28 (3), 6 and 7, Article 45 (3), Article 46 (2) (c) GDPR. Since the service provider, Wix.com is based outside the European Union, the standard data protection clauses of the EU Commission are used in contractual relation with the provider to ensure GDPR compliance.

 

c) Purpose of data processing

The temporary storage of the IP address by the system is necessary to allow delivery of the website to the computer of the user. To do this, the user's IP address must be kept for the duration of the session.

The data is stored in order to ensure the functionality of the website. In addition, the data is used to optimize the website and to ensure the security of our information technology systems. An evaluation of the data for marketing purposes does not take place in this context.

 

d) Duration of storage

The log files will be deleted after a maximum of seven days, unless there is a need to retain the data for the aforementioned purpose due to specific events.

Additional storage is possible. In this case, the IP addresses of users are deleted or alienated, so that an assignment to a specific user is no longer possible.

 

e) Opposition and removal option

The collection of data for the provision of the website and the storage of the data in log files is essential for the operation of the website. There is consequently no contradiction on the part of the user.

 

f) Cookies

Our website uses, in several locations, so-called cookies. They serve to make our offerings more user-friendly, effective and secure. Cookies are small text files that are stored on your computer and function through  your browser. Cookies as such can not be used to identify the user. The majority of the cookies we use are called "session cookies". They are automatically deleted at the end of your visit. Cookies do not harm your computer and do not contain viruses. The following cookies are currently being used: https://support.wix.com/en/article/cookies-and-your-wix-site  

 

Of course, you can also use the websites and games operated by us without cookies by setting the WWW browser so that you generally reject cookies or inform you about a cookie so that you can decide at any time whether you accept it or not , You can manually delete cookies that already exist on your computer from your hard drive at any time. Please note, however, that the use of the website and the games without cookies may be limited.

 

2. Job Applications

By applying, you explicitly confirm that you are interested in an employment at IME GmbH. You therefore voluntarily provide your personal data such as your name, e-mail address, date of birth, telephone number, IP address, device ID, curriculum vitae, photograph, references and certificates to be used for recruiting purposes, in particular for filing and matching your profile with any and all open positions at IME GmbH, including beyond those for which you specifically applied. We may further collect and process information from third party public sources, such as LinkedIn or Xing or other career networking services.

 

If there is a job opportunity which matches your profile, IME GmbH may forward your data to the responsible managers in order to contact you for interviews. The personal data will be processed in the form of databases and will be collected in secured personal files.

 

You have the option of withdrawing your application at any time.

 

We will use your personal data:

 

- to manage your relationship with us and process your job application(s),

- to contact you (including by e-mail) about suitable job opportunities as they arise.

- to assess your eligibility for the particular position you have applied for or for available positions.

We use reasonable safeguards to limit access to your personal data to those employees seeking/considering a candidate for a position

Last update: 21.05.2018

Datenschutzerklärung

I.    Allgemeine Informationen

1.    Verantwortliche Stelle

Nachfolgend erklären wir Ihnen welche personenbezogenen Daten von uns bei der Inanspruchnahme unser Leistungen oder der Nutzung unserer Angebote erhoben und verarbeitet werden. Wir sind:

IME – Interactive Media & Entertainment GmbH

Lerchenstr. 28a, 22767 Hamburg, Deutschland

E-Mail: info@ime-online.net

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

2.    Rechtsgrundlage

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten basierend auf den nachfolgend genannten Rechtsgrundlagen:

•    Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit.a Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Eine Einwilligung ist jede freiwillige für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist

•    Erforderlichkeit zur Vertragserfüllung oder Durchführung vorbereitender Maßnahmen gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO, d.h. die Daten sind erforderlich damit wir die vertraglichen Pflichten ihnen gegenüber erfüllen können oder wir benötigen die Daten um einen Vertragsschluss mit Ihnen vorzubereiten.

•    Verarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit c DSGVO, d.h. dass z.B. aufgrund eines Gesetzes oder sonstiger Vorschriften eine Verarbeitung der Daten vorgeschrieben ist.

•    Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO, d.h. dass die Verarbeitung erforderlich ist, um berechtigte Interessen unsererseits oder Dritter zu wahren, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten Ihrerseits, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.

3.    Betroffenenrechte

Ihnen stehen die nachfolgenden Rechte hinsichtlich der Datenverarbeitung durch uns im Umfang gemäß der jeweils aufgeführten Artikel der Datenschutzgrundverordnung zu:

•    Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO

•    Recht auf Berichtung gemäß Art. 16 DSGVO

•    Löschungsrecht („Recht auf Vergessenwerden“) gemäß Art. 17 DSGVO

•    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO

•    Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO

•    das Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

4.    Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

II.    Konkrete Datenverarbeitung

1.    Datenerhebung beim Besuch der Webseite

 

a)    Umfang der Datenverarbeitung

Beim Besuch unserer Webseite werden durch unseren Webserver folgende Daten erfasst und gespeichert:

•    Die IP-Adresse des Nutzers

•    Datum und Uhrzeit des Zugriffs

•    Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

•    Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Unsere Webseiten werden auf Servern von Wix.com Ltd. gespeichert, deren Datenschutzerklärung hier zu finden ist: https://www.wix.com/about/privacy

 

b)    Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Das berechtigte Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO liegt daher in der Funktionsfähigkeit unserer Webseite und deren Verfügbarkeit.

Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten an an die externen Dienstleister sind Art. 28 Absatz 3, 6 und 7, Art. 45 Absatz 3, Art. 46 Absatz 2 c) DSGVO. Da der Dienstleider Wix.com seinen Sitz außerhalb der Europäischen Union hat werden die Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission im vertraglichen Verhältnis mit dem Anbieter verwendet.

 

c)    Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung der Daten erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

 

d)    Dauer der Speicherung

Die Logfiles werden nach spätestens sieben Tagen gelöscht, außer es besteht die Notwendigkeit aufgrund konkreter Ereignisse die Daten für den vorgenannten Zweck weiter vorzuhalten.

Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des zu einem konkreten Nutzer nicht mehr möglich ist.

 

e)    Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

f) Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert und von Ihrem Browser gespeichert werden. Cookies als solche können nicht zur Identifizierung des Nutzers verwendet werden. Die Mehrzahl der von uns verwendeten Cookies bezeichnet man als so genannte "Session-Cookies". Sie werden am Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies schaden Ihrem Computer nicht und enthalten keine Viren.

Selbstverständlich können Sie die von uns betriebenen Webseiten und Spiele grundsätzlich auch ohne Cookies nutzen, indem Sie den WWW-Browser so einstellen, dass Sie Cookies generell ablehnen oder Sie über einen Cookie informieren, so dass Sie jederzeit entscheiden können, ob Sie ihn annehmen oder nicht. Sie können Cookies, die auf Ihrem Computer bereits vorhanden sind, jederzeit manuell von Ihrer Festplatte löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Nutzung der Website und der Spiele ohne Cookies möglicherweise nur eingeschränkt möglich ist. Mehr Informationen zu den verwendeten Cookies erhalten Sie hier: https://support.wix.com/en/article/cookies-and-your-wix-site  

 

2. Bewerbungen

Mit Ihrer Bewerbung bestätigen Sie ausdrücklich, dass Sie sich für eine Anstellung bei der IME GmbH interessieren und geben daher freiwillig Ihre persönlichen Daten wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihre Telefonnummer, Lebenslauf, Foto, Referenzen und Zeugnisse, die für Rekrutierungszwecke verwendet werden, auch für die Archivierung und die Verwendung über die Stelle hinaus, für die Sie sich konkret beworben haben. Wir können darüber hinaus Informationen von öffentlichen Quellen Dritter, wie LinkedIn oder Xing oder anderen Career Networking Services, sammeln und verarbeiten.

Wenn es ein Stellenangebot gibt, das zu Ihrem Profil passt, kann die IME GmbH Ihre Daten an die zuständigen Manager weiterleiten, um Sie für Interviews zu kontaktieren. Die persönlichen Daten werden in Form von Datenbanken verarbeitet und in gesicherten persönlichen Dateien gesammelt.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Bewerbung jederzeit zurückzuziehen.

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten:

- um Ihre Beziehung mit uns zu verwalten und Ihre Bewerbung (en) zu bearbeiten,

- Sie (auch per E-Mail) über geeignete Beschäftigungsmöglichkeiten zu informieren.

- um zu beurteilen, ob Sie für die bestimmte Stelle, für die Sie sich beworben haben, oder für freie Stellen in Frage kommen.

Wir verwenden angemessene Schutzmaßnahmen, um den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten auf diejenigen Mitarbeiter zu beschränken, die einen Kandidaten für eine Position suchen / in Erwägung ziehen.

Letztes Update: 21.5.2018

  • XING